Dienstag, 8. November 2016

Royal Love

Royal Love

(Quelle: Google)






Titel:
Royal Love von Geneva Lee
Verlag:
Blanvalet
Seitenzahl:
384
ISBN:
9783734102851


Preis:
Buch:
12,99 € (D)
13,40 € (A)

E-Book:
9,99 €






Klappentext (Inhaltsangabe):

Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?






Meine Meinung:

Clara und Alexander haben schon vieles durch gestanden, und sind jetzt mit den Hochzeitsvorbereitungen im Gange. Doch der König ist immer noch gegen die Vermählung. Es kommen auch immer wieder neue Geheimnisse ans Licht von Alexander.
Das Cover von Band 3 ist nicht viel anders als von Band 1 und 2. Schlicht und trotzdem schön. Ich mag die Protagonisten nach wie vor immer noch, ausser dass Claras Mutter wirklich nervig ist. Ich muss gestehen dass ich Royal Love spannender finde als die 2 vorherigen Bücher. Es wurde auf jeden fall nicht langweilig wenn man erst mal richtig drin ist in der Geschichte. Es ist auch toll zu zusehen wie die Charaktere sich immer weiter entwickeln. Es lohnt sich wirklich dem Buch eine Chance zu geben. Ich denke ihr werdet es nicht bereuen, Spannung, Drama, Liebe und Humor pur.



BEWERTUNG:





Donnerstag, 18. August 2016

Tagwind - Der Bewahrer der Jahreszeiten

Tagwind - Der Bewahrer der Jahreszeiten

(Quelle: Google)



Titel:
Tagwind - Der Bewahrer der Jahreszeiten von Jennifer Wolf
Verlag:
Impress
Seitenzahl:
244
ISBN:
9783646602272

Preis:
E-Book:
3,99 €




Klappentext (Inhaltsangabe)

Yannis Tagwind zählt nicht nur zu den attraktivsten Junggesellen Hemeras, sondern ist auch mit Abstand der warmherzigste und liebenswerteste Mann, der jemals unter der Göttin Gaia gelebt hat. Mit einer bewundernswerten Fürsorglichkeit kümmert er sich neben seinen Geschwistern auch um das jüngste Götterkind der Jahreszeiten und würde sofort sein Leben für seine Familie geben. 
Während diese darauf hofft, dass er sich bald eine Frau sucht, gehört sein Herz jedoch jemandem, den er nicht lieben darf. Nicht nur trennen die beiden ganze Welten an gelebter Zeit, auch ist die Person dafür bekannt, niemandem jemals ihre Liebe geschenkt zu haben. Doch Yannis könnte den Lauf der gesamten Erden Geschichte ändern… 




Meine Meinung:

In Tagwind geht es kurz um gesagt um Yannis und Sol (Den Sommer),beide fühlen sich zum gleich Geschlecht hingezogen,und das ist in Hemera sehr selten.
Das Cover ist sehr schön gestaltet,so hab ich mir Yannis Tagwind auch vorgestellt,so hatte ich eine Vorstellung wie er aussehen könnte,und das machte es noch 'lebendiger'.Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht zum lesen,kam sofort in die Geschichte rein.Die Hauptpersonen im Buch sind mir allesamt wirklich sympathisch,aber manche Nebencharaktere hätte ich auf den Mond schießen können.
Ich fand es wirklich 'erfrischend' und anders mal was über Homosexuelle zu lesen,und wie sie behandelt wurden in Hemera. Und die Weisheiten von Nanny und Göttin Gaia waren so toll.
Mehr gibt es nicht zu sagen,lest selbst,überzeugt euch vom 4. und letzten Teil der Jahreszeiten Reihe.
Die schönsten Zitate schreibe ich noch hier drunter.Sagt mir,was ist euer Lieblingszitat aus Tagwind?

Zitate:

"Ich bin heute nicht nur als Mutter und Göttin zu euch gekommen, sondern auch als Braut der Liebe. Sie hat es mir möglich gemacht, vier Söhnen das Leben zu schenken. Jeder von ihnen ist einzigartig und unterscheidet sich von den anderen. Genau wie die Liebe. Sie ist vielfältig und macht keinen Unterschied bei Geschlecht, Alter oder Abstammung. 
Sie ist rein und wunderschön, egal in welcher Form und sie ist das Einzige, was ich nicht kontrollieren oder lenken kann. Aber ihr sollt eines Wissen: Sie ist niemals falsch. Liebe ist die größte Macht. Sie ist heilig..." 

"Wenn Liebe zerstört wird, nur um neue Liebe zu erschaffen, dann ist das nicht in meinem Sinne."



BEWERTUNG:









Mittwoch, 27. Juli 2016

Im Urlaub mit Mr.Grey - Eine rote Badehose macht noch keinen zum Rettungsschwimmer

Im Urlaub mit Mr.Grey - Eine rote Badehose macht noch keinen zum Rettungsschwimmer

(Quelle: Google)




Titel:
Im Urlaub mit Mr.Grey von Emily Bold
Verlag:
CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl:
120 
ISBN:
B01H2JEV6U

Preis:
E-Book:
1,99 €




Klappentext (Inhaltsangabe):

Nach ihrem turbulenten Einsatz als Superspionin träumt Anna nun von einem erotischen Liebesurlaub mit ihrem Mr. Grey. Doch kurz vor der Abreise wird ihr klar, dass sie Marc nicht so gut kennt, wie sie gedacht hatte. Ihr Liebster entpuppt sich als leidenschaftlicher Camper. Statt all-inclusive unter Palmen, erwartet Anna das Abenteuer Wildnis in einem Zelt! 
Mit einem Koffer voll Sexspielzeug und Dosenravioli will Anna das Beste aus der Sache machen, aber als eine himmlische Versuchung jegliche Erholung zunichtemacht, droht Ärger im Paradies. In ihrer größten Not muss Anna erkennen, dass eine rote Badehose noch lange keinen Rettungsschwimmer macht.




Meine Meinung:

Anna und Marc machen Urlaub,doch nicht wie sie es sich vorgestellt hat,sie will ins Paradise und er lieber Zelten.Schon bald findet Anna her raus dass Marc arbeiten muss und sie sich alleine Vergnügen muss.Wie man es nicht anders erwartet,tritt sie ständig in Fettnäpfchen.
Das Cover ist schlicht und doch gefällt es mir. Emily's Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich leicht lesen.Perfekte humorvolle Lektüre für zwischendurch.Auch Band 5 ist wieder sehr lustig.Anna wäre nicht Anna wenn sie nicht tollpatschig wäre.Da versteht es sich von selbst dass Chaos vorprogrammiert ist.Ich könnte noch eine ganze Seite schreiben über alles was mir gefallen hat,aber ich denke das reicht.Zusammengefasst,es war wieder mal sau lustig.Und so gelacht hab ich schon lange nicht mehr bei Büchern.Sehr zu empfehlen.




BEWERTUNG:







Dienstag, 19. Juli 2016

Heart. Beat. Love

Heart. Beat. Love

(Quelle: Google)



Titel:
Heart.Beat.Love von Emily Raymond
Verlag:
DTV
Seitenzahl:
320 
ISBN:
9783423761079

Preis:
Buch:
16,95 € (D)
17,50 € (A)

E-Book:
14,99 €




Klappentext (Inhaltsangabe):

Der Roadtrip ihres Lebens. Die erste große Liebe. Und nichts mehr zu verlieren.
Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools - und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . .




Meine Meinung:

Es handelt sich um Axi und Robinson,die besten Freunde machen einen USA Roadtrip. Sie erleben sehr viel,legal und illegal.Und nach und nach entwickeln sich Gefühle zwischen den 2 Freunden.
Doch Robinson hat ein Geheimnis,das sie nicht erfährt.Er macht diesen Trip nämlich aus einem andern bestimmten Grund.
Erstmal muss ich was sagen zum Cover,ich liebe es,es ist so schön gestaltet.Und passt perfekt zum Inhalt des Buches.Und sehr einfach zu lesen.
Ich habe das Buch nicht nur gelesen,ich habe es regelrecht verschlungen.Es war so klasse.Humorvoll,traurig,spannend..Alles ist enthalten.Und ihre Abenteuer sind toll,ich würde diesen Roadtrip auch machen.Die Hauptprotagonisten Axi und Robinsons sind überhaupt nicht nervig,und einfach nur tolle Menschen,mit denen ich abhängen würde.
Aber,gegen Ende wurde es vorhersehbar,das war natürlich schade..nichts desto trotz war es unglaublich toll.
Sehr zu empfehlen.




BEWERTUNG:








Sonntag, 8. Mai 2016

Royal Desire

Royal Desire

(Quelle: Google)




Titel:
Royal Desire von Geneva Lee
Verlag:
Blanvalet
Seitenzahl:
368 ohne 'Royal Love' Leseprobe
ISBN:
9783734102844

Preis:
Buch:
12,99 € (D)
13,40 € (A)

E-Book:
9,99 €




Klappentext (Inhaltsangabe):

Amerikanisches Good Girl verfällt britischem Royal Bad Boy – und es wird … heiß! Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?



Meine Meinung:

Clara hat den Mann den sie liebt und sich nach ihm verzerrt verlassen.Doch Alexander lässt nicht locker und will sie um jeden Preis zurück.
Wie schon beim vorherigen ist das Cover das gleiche geblieben nur der Titel ist in einer andern Farbe,und die Krone.Trotzdem gefällt mir das Cover weil es so schlicht und doch wunderschön ist,diese silberne Farbe ist ein Traum.
Es lässt sich so fließend lesen,und ist einfach geschrieben obwohl es ein Erotik Roman ist.
Ihre Beziehung ist nicht Friede,Freude,Eierkuchen und ist holprig,und beide haben dunkele Geheimnisse.Genau das macht es so interessant.Geneva Lee hat sich bei Royal Desire selbst übertroffen.Ich habe viele verschiedene Meinungen gehört,aber ich muss sagen,es war viel besser als Royal Passion.Alexander kommt endlich aus sich raus,und gestattet ihr ein Einblick in sein Leben.
Die Erotik kommt nicht zu kurz,und ändert sich auch nach der Zeit.
Man merkt richtig wie stark Clara geworden ist nach und nach.Und kann jetzt so langsam der königlichen 'Welt' von Alexander die Stirn bieten.
Es ist einfach toll.Wer Royal Passion gelesen hat,sollte auf jeden fall auch Royal Desire lesen.




Ich bin dem Blanvalet Verlag so dankbar für dieses Rezensionsexemplar.Und natürlich auch dem Bloggerportal.




BEWERTUNG:











Samstag, 26. März 2016

Ein Job für Mrs. Grey - Mission ziemlich impossible

Ein Job für Mrs. Grey - Mission ziemlich impossible

(Quelle: Google)




Titel:
Ein Job für Mrs. Grey von Emily Bold
Verlag:
CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl:
122 
ISBN:
9781523871711

Preis:
Buch:
4,99 € (D)

E-Book:
1,99 €




Klappentext(Inhaltsangabe):

Da in der Kanzlei Annas unmittelbare Enttarnung als Telefonsexgöttin durch den F*****-Harald droht, macht sie sich kurzerhand auf die Suche nach einem neuen Job. Aber das entpuppt sich als ziemliche „Mission Impossible“, denn gute Jobs sind ebenso rar wie Millionäre mit Hang zu ausgefallenen Sexspielchen.Erst als ihr der mysteriöse (und extrem gut aussehende) Tierarzt Gideon Koch ein unmoralisches Angebot macht, scheint sich für Anna das Blatt zu wenden. Doch das Haar in der Suppe lässt nicht lange auf sich warten. Um in ihrem neuen Job zu bestehen, bräuchte sie dringend ein Quantum Trost – oder die Lizenz zum Töten!




Meine Meinung:
Anna sucht einen neuen Job da sie als Telefonsexgöttin von F*****-Harald enttarnt werden könnte.Viel Auswahl gibt es nicht,doch erst als sie den Tierarzt auf der Straße wieder sieht macht er ihr ein Angebot das sie auch prompt annimmt. Doch schon bald entdeckt sie seine Geheimnisse. Anna und Marc gefallen mir so gut dass ich den 4. Teil unbedingt lesen wollte,es hat sich gelohnt,die Schreibweise von Emily Bold ist einfach toll,sehr flüssig und lässt sich super lesen.Wieder sehr viel Humor und das Liebesleben kommt auch nicht zu kurz.Anna ist so chaotisch dass man sich vor lachen kaum noch einkriegt. Perfekte Kurzgeschichte. Ich kann es kaum erwarten bis der 5. Teil kommt.Einfach nur ein tolles,witziges Buch.An jeden weiter zu empfehlen der die vorherigen Teile schon gelesen hat.




BEWERTUNG:






Mittwoch, 16. März 2016

Talon - Drachenherz

Talon - Drachenherz

(Quelle: Google)




Titel:
Talon - Drachenherz von Julie Kagawa
Verlag:
Heyne fliegt
Seitenzahl:
544
ISBN:
9783453269712

Preis:
Buch:
16,99 € (D)
17,50 € (A)

E-Book:
13,99 €




Klappentext (Inhaltsangabe):

Es gibt nichts Gefährlicheres, als dein Herz dem Falschen zu schenken.Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert. Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?




Meine Meinung:

Wenn ich kurz erklären müsste um was es grob im Buch geht,würde ich spoilern,und das will ich nicht.Also schreib ich sofort meine persönliche Meinung über Band 2.
Das Cover in dieser Farbe gefällt mir sogar noch besser als das Grüne Cover von Band 1. Der Schreibstil ist sehr flüssig,lässt sich einfach und schnell lesen.Es ist aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben in der Ich-Form,manchmal bisschen verwirrend dass man kurz zurück blättert um nochmal nach zu sehen,aber sonst ist es sehr gut.Leider kam ich nicht sehr gut rein in die Geschichte,für mein Geschmack bisschen zu viel Aktion,oft hab ich überlegt ob ich nicht abbrechen soll.Doch ich hab mich zusammengerissen und weiter gelesen.
Erst nach 300 Seiten fand ich es schlussendlich besser und kam schnell weiter,trotz allem fand ich dass die Liebe zu kurz kam.
Ich weiß nicht so recht was ich von Ember halten soll,mir gefällt es dass sie so draufgängerisch ist,und Abenteuer liebt..Aber was mir an ihr in Band 2 stört ist,dass sie sich einfach nicht entscheiden kann.Über Garret kann ich nur sagen dass ich ihn liebe!Er würde sein Leben für sie opfern..Dann wäre da noch Riley,was soll ich sagen?Ich mag ihn nicht so besonders..Aber da ist ja jeder geteilter Meinung.Das Ende fand ich leider auch nicht toll,ein mieser cliffhänger..
Trotzdem kann ich das Buch an jeden Julie Kagawa Fan weiter empfehlen und an jeden der Talon - Drachenzeit gelesen hat.




Vielen Dank an den Heyne fliegt Verlag und dem Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.




BEWERTUNG:









Dienstag, 8. März 2016

Devoted - Gefährliches Verlangen

Devoted - Gefährliches Verlangen

(Quelle: Google)



Titel:
Devoted - Gefährliches Verlangen von S. Quinn
Verlag:
Goldmann
Seitenzahl:
304
ISBN:
9783442480418

Preis:
Buch:
8,99 € (D)
9,30 € (A)

E-Book:
7,99 €



Klappentext (Inhaltsangabe):

Er ist jung, er ist erfolgreich, er ist sexy. Aber er ist ihr Lehrer. Und ihre Liebe ist verboten. Als Sophia Rose eine Affäre mit ihrem Schauspiellehrer, dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell, beginnt, hat sie keine Ahnung, wohin sie ihre verbotene Liebesbeziehung führen würde. Schon bald wird sie in Marcs düstere Welt der Obsessionen hineingezogen. Doch dann macht Marc ihr einen Heiratsantrag. Ist das ein Zeichen seiner Liebe? Oder nur seiner übersteigerten Eifersucht?



Meine Meinung:

Marc will Sophia einen Heiratsantrag machen,doch sie haben Segen von Sophias Vater nicht,und ohne den Segen will sie ihn nicht heiraten.Nun tun sie alles mögliche dass sie den Segen bekommen und endlich den Bund der Ehe eingehen können.Aber überall lauert Gefahr und Sophia muss sich in Acht nehmen.
Zum Cover kann ich nicht viel sagen,sehr schlicht,schwarz mit einer weißen Orchidee und einem Orangen Textfeld.
Wie schon bei den vorherigen Büchern,ist der Schreibstil gleich,und somit auch sehr angenehm und flüssig.Ich muss sagen dass dieses hier bei weitem das beste aus der ganzen Trilogie ist.
Erotik kommt nicht zu kurz,und es ist auch nicht zu viel.Und man sieht wie sehr Sophia und Marc sich während den andern 2 Bändern verändert haben und reifer geworden sind.Aber manchmal war es  vor raussehend,wenn man gut aufpasst.Das Ende gefiel mir auch,muss ich gestehen.
Ein sehr gelungener Abschluss für eine tolle Erotik Roman Trilogie.




BEWERTUNG:







Sonntag, 6. März 2016

Looking for Hope

Looking for Hope

(Quelle: Google)



Titel:
Looking for Hope von Colleen Hoover
Verlag:
DTV Verlag
Seitenzahl:
416
ISBN:
9783423716253

Preis:
Buch:
9,95 € (D)
10,30 € (A)

E-Book:
7,99 €



Klappentext (Inhaltsangabe):

Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ...




Meine Meinung:

 In Looking for Hope geht es um das selbe wie bei Hope forever,nur dass es aus Dean Holder's Sicht ist,und man erfährt warum seine Schwester sich umgebracht hat,und wie er sich genau fühlt.
Und man erfährt noch bisschen mehr wie es weiter geht mit Dean und Sky.
Zum Cover muss ich sagen dass es wirklich schön ist und wenn es nicht der 2.Teil einer Reihe wäre,wäre es ein Coverkauf,für mich.Colleen Hoovers Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich schnell und einfach lesen.
Bei Büchern die aus der Sicht des andern Protagonisten geschrieben sind,findet man ja meistens wahrscheinlich nicht so besonders,da man ja schon vorher weiß was als nächstes passiert.Okay,bei diesem weiß man es auch schon vorher,aber es ist dann trotzdem interessant geschrieben,weil man erfährt mit was Dean sich rumschlagen muss und sich trotzdem um Sky kümmert.Das kriegt man bei Hope forever nicht ganz so genau mit.Und jeder der Dean liebt,liebt ihn nach Looking for Hope noch mehr.Es ist wirklich toll und sehr interessant.Mehr kann man eigentlich nicht darüber sagen.
Sehr zu empfehlen an jeden der Hope forever gelesen habt.



BEWERTUNG: